Kategorie-Archiv: Neues aus dem Rat

Bauausschuss (26.4.2018)

Share Button

Im Stadtgebiet befinden sich rd. 280 km befestigte und 60 km unbefestigte Wirtschaftswege. Viele dieser Wirtschaftswege befinden sich in einem schlechten Zustand. Auch wenn die Verkehrssicherheit auf diesen Wegen durch regelmäßige Kontrollen und Reparaturen gewahrt bleibt, ist es dringend notwendig einige Wirtschaftswege zu sanieren.

Bei der Auswahl der Wirtschaftswege wird sowohl der Zustand als auch die verkehrliche Bedeutung berücksichtigt, um so eine Priorisierung von Maßnahmen zu erzielen.

Grundlage für die Bewertung bildet die aktuelle Zustandsbewertung der städtischen Straßen.

In Abstimmung mit den Vertretern der Landwirtschaft soll in Elte ein weiterer Teil der Flöddertstraße (Scheeberg – Birkenpilzweg). Dieser Straßenabschnitt in Elte der größtenteils in Pflasterbauweise befestigt ist, befindet in einem schlechten Zustand. Teile dieser Straße sind in den vergangenen Jahren bereits saniert worden, so dass nun diese Maßnahmen fortgesetzt werden können. Diese Straße ist als wichtige landwirtschaftliche Wegeverbindung auch Teil des Radverkehrsnetzes NRW.  Kosten: 155.000 €

Weitere für Elte direkt relevante Themen stehen nicht auf der Tagesordnung.

 

Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Klimaschutz (25.04.2018)

Share Button

Es stehen keine für Elte direkt relevanten Themen auf der Tagesordnung.

Die vollständige Tagesordnung findet sich hier: http://www.rheine-buergerinfo.de/to0040.asp?__ksinr=3261

Jugendhilfeausschuss (19.04.2018)

Share Button

Im Jugendhilfeausschuss wurde unter anderem der Fachkräftemangel im Berufsstand der Erzieherinnen thematisiert.

Wer sich hierzu tiefer informieren will findet die ausführliche Vorlage der Verwaltung hierzu im Ratsinformationssystem: http://www.rheine-buergerinfo.de/to0040.asp?__ksinr=3248

Daneben wurde auch über die Vergabe von Fördergeldern im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit beraten. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Rheine hat empfohlen, die Verteilung von zusätzlich zur Verfügung stehenden Landesmittel im Bereich der Förderung in Teilen auch der offenen Kinder- und Jugendarbeit des kath. Jugendwerk Mesum e. V.  zu geben. Von diesen zusätzlichen Mitteln in der Höhe 6.793,00 € dürfte damit auch die offene Kinder- und Jugendarbeit in Elte profitieren.

 

Haupt- und Finanzausschuss (17.04.2018)

Share Button

Es wurden keine für Elte direkt relevante Themen beraten und entschieden.

Die vollständige Tagesordnung findet sich wie immer im Ratsinformationssystem. http://www.rheine-buergerinfo.de/infobi.asp

Rat der Stadt Rheine (20.03.2018)

Share Button

Im Rat der Stadt Rheine wurde u.a. intensiv über die Zukunft des ÖPNVs in Rheine diskutiert und beraten.

Daneben wurdeDie vollständige Tagesordnung findet sich wie immer im Ratsinformationssystem der Stadt Rheine.

 

Wohnen in Elte!

Share Button

Bis vor einigen Tagen stand die alte Hofstelle Schulte-Walternoch.

Jetzt sind dieAbbrucharbeiten beendet und schon wird sie einem Neubau weichen, der barrierefreien Wohnraum in Elte schafft.

Rat der Stadt Rheine (20.3.2018)

Share Button

Im Rat der Stadt Rheine wurden keine für Elte direkt relevanten Themen beraten und entschieden.

Die vollständige Tagesordnung findet sich wie immer im Ratsinformationssystem der Stadt Rheine.

Bauausschuss (15.03.2018)

Share Button

In der Sitzung wurde u.a. ein Bericht zur Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Rheine gegeben. Die Bodenrichtwerte und die Grundstücksmarktberichte stehen für ganz NRW kostenfrei auf www.boris.nrw.de zur Verfügung.

Zudem wurde darüber beraten, vor welchen Kindergärten in Rheine eine Tempo-30-Zone eingerichtet werden soll.

Vor unserer Kita in Elte wird keine Tempo-30-Zone eingerichtet, da diese nicht notwendig ist. 

Begründung: Straßenverkehrsrechtliche Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung sind in dieser kurzen Sackgasse, in der nur Anliegerverkehr stattfindet, nicht erforderlich (Ab der Einmündung zum Wandererparkplatz am Roßweg ist lediglich Anliegerverkehr zulässig.). Aufgrund der Kürze dieses Straßenabschnittes ist das Fahren mit hohen Geschwindigkeiten dort nicht möglich. Zudem befinden sich die Parkmöglichkeiten direkt hinter der Einmündung Roßweg. Erst danach erfolgt der Zugang zum Kindergarten.

 

 

Kulturausschuss (14.03.2018)

Share Button

Im Kulturausschuss wurden keine Elte direkt betreffenden Themen beraten und entschieden.

Jugendhilfeausschuss (8.3.2018)

Share Button

In der heutigen Jugendhilfeausschusssitzung wurden u. a. die zukünftigen Kinderzahlen für die einzelnen Kitas in Rheine beraten und die Ergebnisse der Bedarfsfeststellung nach dem Kinderbildungsgesetz beschlossen …

Für Elte bedeutet das, dass in unserer Kita ab dem 1.8.2018 insgesamt 42 Kinder (davon 31 Kinder Ü3 und 11 Kinder U3 Kinder) betreut werden.