Dorf-Auto Elte

Share Button
Quelle: www.dorflandzukunft.de
Quelle: www.dorflandzukunft.de

Es ist wieder Bewegung im Thema “Ein Dorf-Auto für Elte”

“Gemeinsam mit der Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft. (DLZ), dem Kreis Steinfurt, der Leitstelle für Klimaschutz Rheine, dem Stadtteilbeirat Elte und engagierten Bürgern soll die Möglichkeiten für die Einführung von e-CarSharing Elte geprüft werden. Was in vielen Städten schon zum Stadtbild gehört, könnte auch für Elte eine Option sein. Bevor man jedoch konkreter in die Planungen für CarSharing einsteigt, soll zunächst das Interesse und der Bedarf der Elteraner Bevölkerung ermittelt werden. ”

Den vollständigen Bericht von Karin Kühling finden Sie hier:  Carsharing.

Die Umfrage in Elte ist mittlerweile gelaufen und wurde im Rahme eines Workshops ausgewertet.

Ende April nun steht ein weiterer Workshop mit allen fünf beteiligten Gemeinden in Steinfurt an.

——————————————————————————————————

Was bislang geschah:

Bereits in 2015 Jahr beschäftigte sich die Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft  im Rahmen der Reihe “Neue Energie für Elte” mit dem Thema Carsharing.

Die Initiative ging seinerzeit der Frage nach, ob das “Teilen” eines Autos auch in einem kleinen Dorf wie Elte funktionieren kann, in dem es zum Alltag gehört, dass die Menschen täglich weite Strecken zur Arbeit zurücklegen müssen und in der viele Familien mit kleinen Kindern wohnen.

In diesem Zusammenhang fand ein erstes Treffen der Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft e.V.  und der Leitstelle Klimaschutz mit dem Experten für „Carsharing auf dem Lande“, Markus Lange-Stuntebeck auf der Fachwerkhofanlage Pöpping stattgefunden. Inhalt des ersten Treffens war die Vorstellung möglicher Konzepte, die auf Elte übertragen werden könnten.

 

Ein Gedanke zu „Dorf-Auto Elte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.