Grundschule

Share Button

Ludgerus-Grundschule Elte

ludgerus- johannesschule
Quelle: www.elte-rheine.de

Ein Dorf ohne Grundschule verliert die jungen Familien und stirbt damit auf Dauer aus!

Diese und ähnliche Schlagzeilen waren in den vergangenen Jahren vielfach in der Presse zu lesen. Und wir sind froh, dass diese düstere Prognose für Elte bislang nicht Realität wurde und dass es bislang gelungen ist sowohl den Kindergarten als auch die Grundschule  im Dorf zu erhalten.

Der Erhalt des Grundschulstandortes war nur mit Kompromissen möglich.

So ist die Ludgerus-Grundschule Elte seit dem 1. August 2013 ein Teilstandort der Johannesschule Mesum und trägt seit Dezember 2014 offiziell den Namen im Grundschulverbund Johannesschule Mesum/ Elte. Den Verbund beider Grundschulen hat der  Rat der Stadt  Rheine einstimmig entschieden, nachdem auch die Schulkonferenzen der beiden Schulen sich einstimmig für diesen Schulverbund ausgesprochen hatten.

Nähere Informationen zum Grundschulverbund finden Sie auf der Homepage des Grundschulverbundes Johannesschule Mesum/ Elte.

Betreuung

An der Grundschule in Elte gibt es aktuell ein Betreuungsangebot bis um 14.00 Uhr. Die Schulverwaltung signalisierte allerdings, dass das Betreuungsangebot bei einer ausreichenden Nachfrage  ab dem Schuljahr 2020/21 in eine OGS umgewandelt werden kann.

Sie erreichen die Betreuung unter folgender Rufnummer: 0178/9182129.

Träger der Betreuung ist der TV Mesum 1950 e.V .

Förderverein der Grundschule Elte

Der Förderverein in Elte besteht seit 1992. Die Errichtung des Pavillons und die Erstellung des Schulgartens (mit Elternhilfe) gehörten zu den ersten Maßnahmen, die vom Förderverein unterstützt wurden. Des weiteren organisierte der Verein Flohmärkte und war auf den “Elteraner Kartoffelfesten” aktiv vertreten.

Vertreten wird der Verein durch den 1. Vors. Ralf Rüther, Tel. 0160/8128660.

Unterstützt wird er durch Kim Ossege (2. Vors.), Ulf Berge (Kassierer) und Marlen Schulte-Walter (Beisitzerin)

v.l. Marlen Schulte-Walter, Ralf Rüther, Ulf Berge, Kim Ossege

Entwicklung der Schülerzahlen in Elte

Die Anmeldezahlen für unseren Teilstandort in Elte sind stabil und liegen seit Jahren über 15 Kindern!

Somit dürfte der Beschulung unserer Kinder am Grundschulstandort Elte, in der Form von Lerngruppen und/oder dem jahrgangsübergreifenden Unterricht, auch in den kommenden Jahren nichts im Wege stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.