Die Alexander von Humboldt Schule (AvH) – Unsere weiterführende Schule im Südraum!

Share Button

Mit der AvH haben wir im Südraum eine weiterführende Schule, an der alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden können.

Die AvH ist eine Schule, in der alle Kinder willkommen sind, die die Talente Ihres Kindes fördert und fordert. Eine Schule, die nachhaltig, vielfältig, leistungsstark und gerecht ist.
Das oberste pädagogische Ziel ist die konsequente und individuelle Förderung des jeweilige Kindes, welches hierdurch ganz klar in den Mittelpunkt gestellt wird.

Adresse
Hassenbrockweg 40
48432 Rheine

Schulleitung
Mechtild Sitte-Westrick

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Freitag: 7.30 – 13 Uhr

Telefon

+49 (0) 5975 / 93509

Fax
+49 (0) 5975 / 93507

E-Mail
info@avh.

Förderverein SaH

Förderverein

Förderverein der Sekundarschule am Hassenbrock und der Don-Bosco-Schule​

Der Förderverein “Verein der Freunde und Förderer” der Sekundarschule am Hassenbrock und der Don-Bosco-Schule wurde am 14. November 1994 zunächst als “Verein der Freunde und Förderer der Don-Bosco-Schule” gegründet. 2013 mit dem Auslaufprozess der DBS und der Schulneugründung der SaH am gleichen Schulstandort wurde aus dem Förderverein ein gemeinsamer Förderverein für den Schulstandort.

Der Verein widmet sich satzungsgemäß (Satzung) der “ideellen und materiellen Förderung der Bestrebungen der Sekundarschule am Hassenbrock und der Don-Bosco-Schule”, vor allem durch “Gewährung von Beihilfen für die Beschaffung wissenschaftlicher und künstlerischer Unterrichtsmaterialien, Förderung von Bildung und Erziehung an den Schulen und Unterstützung bedürftiger Schüler”.

Der Mitgliederantrag kann hier heruntergeladen (Download des Antrags) und ausgefüllt im Sekretariat der Schule wieder abgegeben werden.

…… Historie …..

Don-Bosco-Hauptschule

Der Rat der Stadt Rheine hat in seiner Sitzung am 15.12.2015 den Beschluss gefasst, dass die beiden auslaufenden Hauptschulen Don-Bosco- Schule und Overbergschule am Standort der Overbergschule zum Schuljahr 2016/17 zusammengeführt und eigenständig nebeneinander in enger Kooperation weiter bestehen sollen.

Der Rat folgt damit der Empfehlung des Schulausschusses und Schulkonferenz, die in der Sitzung vom 12.11.2015 folgenden Beschluss gefasst hat: „Da eine weitere Beschulung am Standort Mesum aus mehreren Gründen wenig sinnvoll erscheint (schulfachliche Gründe, Lehrer/Fächerversorgung, Raumkapazität, schulische Perspektiven), spricht sich die Schulkonferenz für eine Weiterführung der Don-Bosco-Schule mit enger Kooperation mit der Overbergschule am Standort der Overbergschule aus; hierbei sollten die neuen Klassenverbände möglichst bestehen bleiben und möglichst viele Fachlehrer der verbleibenden Klassen mit zum Standort Overbergschule wechseln.“